Episode05: Daniel ist ein Hermann

Ein Wettkampf jagt bei uns den nächsten, diesmal ist es Daniel, der von seinem sehr erfolgreichen Hermannslauf berichtet und seine exklusive Taperingstrategie preisgibt. Niklas erzählt, was es mit Rudi auf sich hat und warum die Beine schon wieder so schwer sind wie nach dem Marathon.


(Bildquelle: http://www.nw.de/sport/hermannslauf/ergebnisse)

Außerdem sind wir sind jetzt auch auf Facebook und freuen uns dort über eure Likes, Herzchen und andere Sympathiebekundungen aller Art!

Shownotes:

2 Antworten auf „Episode05: Daniel ist ein Hermann“

  1. Hey Ihr beiden! Ich gebe zu, ich höre Eure Podcasts im Moment ein bisschen durcheinander… Daher jetzt erst einen Kommentar zu Eurer Frage, wie lange so eine Ausgabe sein soll. Ich finde 80-90 Minuten ziemlich perfekt, weil das meistens gut für eine “normale” DL-Einheit bei mir passt. Für Longruns kann man dann gut zwei Ausgaben hören. Oder ihr macht hin und wieder einfach mal eine “Longrun-Ausgabe”, die 120 Min plus X dauert 😉

    Viele Grüße und mach ma weiter so! Euer Ludwig

    1. Hi Ludwig,
      danke für dein liebes Feedback 🙂
      In den Longrunbereich sind wir bisher bewusst noch nicht vorgedrungen, wir haben da auch ein wenig Bammel so manchen Hörer mit einer so immensen Spielzeit zu verschrecken. Wobei, wenn wir was zu sagen haben, würden wir uns auch nicht künstlich bremsen 😀

      Viel Erfolg noch für dein Training!
      Beste Grüße
      Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.