Episode62: Ironrant

Daniel & Niklas

Immer wieder morgens werden Podcasts aufgenommen – so will es das Erdnussbuttergesetz. Verunsichert durch die Taperingphase für den Frankfurt Marathon rekapitulieren wir unsere Vorbereitung und legen uns Renntaktiken zurecht.

Doch in der Folge geht es nicht nur um uns, sondern genauso um das hinter uns liegende „Wochenende der Fabelzeiten“, wie der Running Podcast es treffend bezeichnet hat. Neben Kipchoges 1:59-Challenge und Marathonweltrekord bei den Frauen konzentrieren wir uns dabei vor allem auf den Ironman Hawaii – und werden dabei leider etwas wütend.

Wie immer interessiert uns dabei auch eure Meinung – erzählt gerne per Kommentar im Blog, per Mail, Facebook, Twitter oder Instagram, was ihr von der Werbestrategie des Ironmans oder von Jan Frodeno haltet, was ihr über Kipchoges Durchbruch der 2-Stunden-Schallmauer in Wien denkt, oder was immer euch sonst so auf dem Herzen liegt 🙂

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes:

DC Rainmaker

ARAL Köln Lindenthal

Larasch Doku: Kampf um die Olympianorm | Hendrik Pfeiffer (14 Min.)

Ironman-Werbung für das Schmerzmittel Alevelt auf Twitter

Runners World: Schmerzmittel beim Laufen

ARD sport-inside: Triathlon made in Bahrain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.