Episode71: Der Elefant steht im Raum

Zielsprint Frankfurt

Der riesengroße Corona-Elefant steht im Raum und verändert auch unseren Trainingsalltag und die Wettkampfplanung. Nichtsdestotrotz haben wir auch andere Themen im Gepäck. Wir beginnen mit eine Reise durch die Welt der blödesten Orthopädiepraxen (Niklas), berichten vom Kurztrainingslager in Portugal (auch Niklas) und besprechen Daniels fabelhafte Halbmarathonbestzeit in Frankfurt, bei der vermutlich letzten Großveranstaltung des Laufsports für eine längere Zeit.

Trainingslager Portugal

Wir interessieren uns dafür, wie ihr mit den Veränderungen durch die Coronakrise umgeht. Könnt ihr euch auch ohne Wettkämpfe motivieren? Oder plant ihr eigene Wettkämpfe, um die gute Frühjahrsform mit einer vorzeigbaren Zeit zu festzuhalten? Schreibt uns wie immer gerne im Blog, bei Facebook, Twitter, Instagram oder per Mail an podcast@laufenliebeerdnussbutter.de!

Shownotes:

SPIEGEL Online: Abgesagte Marathon-Qualifikationen im Olympiajahr – Wofür trainieren Sie überhaupt noch, Herr Pflieger?

Frankfurter Rundschau: Patrick Lange  zur Coronakrise: Ich empfehle, das Handy auszuschalten“

Strava: Chronologischer Feed wieder auswählbar

GoToes.org: Combine Strava Tracks

Goodreads: LLE-Lesezirkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.