Episode101: Burgen & Berge

Über sieben Burgen sollst du gehen. Was der Beginn eines wirklich schlimmen Schlagersongs sein könnte, war letztlich der Auftakt zu einem wilden Tag auf wirklich wilden Trails über Burg & Stein am Rande der Bergstraße.

Doch nicht nur Max und Daniel waren in Abenteuerlaune. Auch Niklas und Franzi haben in ihrem wunderschönen Urlaub den einen oder anderen Berg erobert und die wohl abenteuerlichste Asphaltpiste im deutschsprachigen Raum entdeckt.

+++ GEWINNSPIEL +++
(toll, toll, toll)

Ein besonderes Dankeschön geht an unsere Freunde von WILLPOWER. Zum Release der kommenden BEYOND Kollektion verlosen wir drei BEYOND Racing Shirts. Was ihr dafür tun müsst?

Teilt uns mit, welcher Gegenstand bei einem Ultramarathon aus eurer Perspektive wirklich unverzichtbar ist. Oder, wenn ihr noch keinen Ultra gelaufen seid, welches Gadget darf bei eurem Debüt auf gar keinen Fall fehlen?

Sendet uns eure Antwort bis zum 4.8. via E-Mail an podcast@laufenliebeerdnussbutter.de mit dem Betreff BEYOND. Bitte vergesst nicht, eure gewünschte Größe, den Schnitt (Unisex, Female) und eure Adresse anzugeben.

Die Teilnahmebedingungen wechseln gelegentlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitglieder des Erdnussbutterimperiums müssen leider draußen bleiben.

Viel Erfolg!

Shownotes:

BEYOND | Willpower Running

Steile Abfahrt auf der Zirlerbergstraße (ab 1:30 Min)

Geheimsache Doping: Schuldig – sportschau.de

Episode66: Silvesterlauf & Frühjahrskracher (Hulu 2020)

Episode66: Silvesterlauf & Frühjahrskracher (Hulu 2020)

Daniel im Ziel

Gerade haben wir noch vergnügt aufs Jahr 2019 geblickt, schon starten wir voller Elan und einem nicht unbedingt niedrigen Stapel an Erwartungen ins Laufjahr 2020.

Daniel & Alex

Doch um dem Jahr 2019 Genüge zu tun, wollen wir euch noch einen Wettkampf nachreichen. So starten wir mit bestem Bestzeitenplausch über den 10km-Silvesterlauf in Frankfurt und checken anschließend, wo und wann wir im kommenden Jahr unsere neuen Bestzeiten in den Asphalt trampeln werden.

Niklas der Ehrenmann

An dieser Stelle würde uns natürlich interessieren, wie sieht Euer Laufjahr 2020 aus? Habt ihr bereits konkrete Planungen oder lasst ihr das Jahr einfach auf euch zukommen? Und welchen Wettkampf darf man auf gar keinen Fall verpassen?

Wir sind sind sehr gespannt auf eure Geheimtipps! Gerne via Email (podcast[at]laufenliebeerdnussbutter.de), Kommentar im Blog oder Social Media.

Shownotes

Unser Jahresrückblick 2019

Bevegt-Podcast #174: Aaron Bienenfeld

OCR Frankfurt

6 Stunden Benefizlauf in Kaiserslautern

Dokutipps:
zdfSport – Laura Dahlmeier bei der Berglauf WM
Transalpin Run: BEYOND THE DOUBT

Episode53: Laureen Picado

Unser heutiger Podcastgast Laurie läuft, was das Zeug hält. Mehrere Marathons und Ultramarathons ist sie bereits gelaufen und hat den Spaß am Laufen dabei nie verloren – im Gegenteil. Wir haben mit ihr unter anderem über ihr Training und die bereits gelaufenen Wettkämpfe gesprochen, haben nachgefragt, wie sie sich für ihre spektakulären Trainingsläufe motiviert, und welche Ernährungstipps sie dabei hat.

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes

Laurie auf StravaInstagram  | Facebook

Gutenachtlauf | Laufen gegen Leiden

SchluppenChris-Einfahrt-Marathon (SCHLEM)

Keufelskopf Ultra-Trail

Episode36: Kurz und schnell

Jung, dynamisch, schnell – damit wir diesen Attributen in unserem Podcast nun auch einmal gerecht werden, haben wir den lieben Michel – seines Zeichens pfeilschneller Ehrenhörer – in unseren kleinen Podcast eingeladen.

Michel treibt seit einem Jahr etwa das, wo Niklas dieses Jahr eigentlich hin wollte. Von null auf hundert stieg er ins Laufen ein und pflügt seitdem raketenmäßig über die Laufbahnen Niedersachsens.

Warum er sich in die Mittelstrecke verliebt hat, was ihn so schnell macht und was Taekwondo mit Laufen zu tun hat, verrät er uns in der aktuellen Folge.

Viel Spaß!

Shownotes

Michel auf Instagram

Philipp Pflieger pocht auf EM-Doppelstart | Laufen.de

Episode30: Von Kälte, Konfetti und Kotzreiz – Utrecht 2018

Episode30: Von Kälte, Konfetti und Kotzreiz - Utrecht 2018

Zurück in der Heimat folgt umgehend der Bericht zu unserem Frühjahrshighlight in Utrecht. Hier gibt es ausführliche Rennberichte, Eindrücke von der Cheering Crew und allerlei Anekdoten rund um unseren windigen Wochenendausflug in die Niederlande.

Besonders freuen wir uns, dass unser Coach und Podcastkollege Adrian mit am Start war, gemeinsam mit uns die Rennen analysiert und unsere Halbwahrheiten richtiggestellt hat. Hört mehr Wechselzone Podcast!

Shownotes:

Adrian bei Twitter | Instagram | Strava | Facebook