Episode61: Stefan Kracht

Stefan Kracht

Gibt man in den Suchcomputer seiner Wahl den Begriff Ehrenmann ein, kommt man um einen Namen nicht herum: Stefan Kracht

Stefan ist seines Zeichens ein ebenso ambitionierter wie sympathischer Hobbyläufer, der sich irgendwann entschloss, die Läuferwelt nicht nur mit seinerselbst sondern auch mit mancherlei nützlichen Tool zu bereichern.

So erörtern wie in Episode 61 Stefans läuferischen Werdegang und nerden ein kleines bisschen über unsere Trainingsplanung ab. Zu guter Letzt geht es natürlich auch um raceday.me & runverter.io, warum diese Tools so verdammt gut funktionieren und ob irgendwann mit einer Android-App zu rechnen ist. Für unseren großen Werbeblock für Stefans Software wurden wir natürlich mit nichts weiter bezahlt als Liebe.

Wir wünschen euch viel Spaß mit Folge 61!

Shownotes: 

Usedom Marathon

Blogpost über den Prototyp von raceday.me

Raceday.me kurz erklärt 

Raceday.me im Internet: Instagram | Twitter | Facebook | Strava

Stefan im Internet: Twitter | Strava

Episode40: Chinesische Mauer des Glücks (Münster Marathon 2018)

Episode40: Chinesische Mauer des Glücks (Münster Marathon 2018)

Eine Woche liegt der Münster Marathon 2018 nun schon zurück – und somit ist es allerhöchste Zeit unseren gewieften Blick auf unser Münster Abenteuer zu werfen. Während Niklas & Franzi mit beachtlichen drei Stunden Schlaf aus dem hohen Norden einfuhren, hatte Daniel schon mit den ersten unangenehmen Begegnungen im Startbereich zu kämpfen.

Erdnussbuttercrew

Wie der Münster Marathon lief, was auf der Strecke alles geschah und warum das ErdnussbutterRacingTeam  so voller Liebe ist, erfahrt ihr in Episode 40.

Viel Spaß!

Shownotes

Konfetti Action auf Instragram

Zielfoto auf Instagram

Krawummel Münster

Luna Sandalen

Episode38: Mammutmarsch

Warum 100 km laufen, wenn man sie auch wandern kann?

Während die halbe Läuferschaft darüber philosophiert, wie man schneller, weiter & schöner[sic!] laufen kann, haben sich unser liebenswerter Gast Sebastian – in Internetkreisen auch als @DerFleggo unterwegs – und seine Frau kürzlich genau diese Frage gestellt und sind im Rahmen des Mammutmarsch 2018 exakt 100 km gewandert.

Als wir davon hörten, stellten sich uns doch gleich so einige Fragen. Warum tut man soetwas? Wie bereitet man sich auf eine 100 km-Wanderung vor? Warum ist er die Distanz nicht einfach gelaufen? Und: Hat das familiäre Zusammenleben im Hause davon Schaden genommen?

Wir freuen uns, dass Sebastian – absoluter Ehrenhörer der ersten Stunde – sich die Zeit genommen hat, um sich unseren höchst investigativen Fragen zu stellen.

Megamarsch 2018

Wie es Sebastian und seiner Frau erging und ob wir zukünftig auch mal bei einem Mammutmarsch am Start sein könnten, erfahrt ihr in der aktuellen Folge.

Wir wünschen viel Spaß!

Shownotes

Sebastians Blog | likethewindt.de
Mammutmarsch
Kreuzberg50

Episode29: Selbstständigkeit mit Leo

Update: Leider ist etwas beim Export der aktuellen Folge schief gelaufen, sodass die Episode nach etwa 45 Minuten recht anstrengend zu hören wird.

Wir geloben Besserung und entschuldigen uns für diese etwas unrunde Ausgabe – insbesondere bei unserem wunderbaren Gast – und hoffen euch hat das Interview dennoch gefallen


In Folge 29 hat Daniel den lieben Leo zu Gast – seines Zeichens Läufer, Hörer der ersten Stunde und schlichtweg Freund des Podcasts. Gemeinsam blicken wir zurück auf unsere ersten läuferischen Erfolge, sprechen über Verletzungsprobleme und richten unseren Blick gespannt in die Zukunft.

Leo & Daniel

Neben seinem läuferischen Werdegang berichtet Leo aus sechs Jahren Selbstständigkeit mit seinem Onlineshop veganactive. Wie er diese Zeit erlebt hat und ob er diesen Schritt nochmal wagen würde, erfahrt in der aktuellen Folge.

Wir wünschen euch viel Spaß!


Shownotes:

Leo auf Strava | Twitter
P-Weg-Marathon in Plettenberg
Marathon „Rund um den Winterstein“ in Friedberg

Bottwartal Marathon
Laufen gegen Leiden Gutenachtlauf
Bunte Liga Gießen