Episode58: Berg & Bahn

Endlich wieder Early Bird Podcast. Endlich wieder übermüdet und schlecht gelaunt Wettkampfberichte ins Mikrofon fauchen.

Daniel war im unfassbar schönen Allgäu unterwegs und hat sich selbst zum Geburtstag einen kleinen Genußmarathon geschenkt. Mit Bergen, atemberaubenden Augenblicken und ein bisschen mehr Anstrengung als gewünscht hat Daniel sich selbst die Medaille des Allgäu Panorama Marathon geschenkt. Warum das alles andere als ein Selbstläufer war, erfahrt ihr im Laufe eines schier nie endenden Monologs in unserer neuen Episode.

Niklas hingegen ist derzeit auf der Road2Frankfurt nun langsam auf der Überholspur angekommen. Mit guter Laune und Lichthupe arbeitet er munter an seinem Marathoncomeback und testete bei leicht abenteuerlichen Bedingungen die Frühform bei seinem ersten Bahnwettkampf.

Wir wünschen euch viel Spaß mit Episode 58!

Hat euch die Folge gefallen? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns mal wieder ein kleines Feedback oder eine iTunes Rezension zukommen lassen würdet 🙂

Shownotes

Allgäu Panorama Marathon

Vermisster Mann nach Marathonlauf gefunden | Sauerlandkurier

Episode57: Biegsam wie ein Baum im Wind

Ehrfürchtig lauschen unsere Erdnussbutterengel den lieblichen Worten des Ehrenmannes Peter Wirth aka. dem Bahnbabo, ehe sie sich wieder in den Alltagswahnsinn der Marathonvorbereitung stürzen.

Während Niklas am Anfang seines Trainings für sein großes Marathoncomeback steht und große Verluste zu betrauern hat, hat Daniel seine Marathonvorbereitung quasi abgeschlossen und konzentriert sich voll und ganz darauf, bis zum Wettkampf nicht mehr vollständig durchzudrehen.

Entstanden ist eine muntere Folge. Was euch – und uns – die kommenden Wochen erwartet, erfahrt in Episode 57.

Viel Spaß!

Shownotes

Bahnbabo

Allgäu Panorama Marathon

Knastmarathon Darmstadt

Double Ironman

Episode52: Bundeshauptstadt Bonn

Schwuppdiwupp war unser Podcast plötzlich einige Tage offline. Und weil niemand damit gerechnet hat, möchten wir euch – und irgendwie auch uns – für die Zeit ohne das Erdnussbuttersquad entschädigen.

Somit präsentieren wir stolz: Episode52: Bundeshauptstadt Bonn.

Gemeinsam mit Franzi analysieren wir, was in Bonn alles besonders gut geklappt hat – und was eben nicht. Neben unseren Erlebnissen rund um den kuriosen Bonn (Halb-) Marathon diskutieren wir, wie wir unser wichtigstes Lauf- und Lifestyle Produkt am Korpus fixieren: Unser Handy.

Zudem nehmen wir Bonn zum Anlass und fragen uns, müssen Wettkämpfe denn immer so teuer sein? Und warum muss es denn immer der große Stadtmarathon sein?

An dieser Stelle noch einmal großen Dank für euer Feedback! Auch nach dieser Folge würden wir uns wieder über eure wundervollen Rückmeldungen freuen!

Viel Spaß mit Folge 52!

Shownotes:

DLV Laufkalender

Produkte, über die wir sprechen, aber leider kein Geld bekommen:

Formbelt

Salomon Pulse Belt

Episode46: Hart aber fair – Jahresrückblick 2018

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und wir baden in einem Meer aus überflüssigen Jahresrückblicken. Dem immensen Sozialen Druck möchten wir uns natürlich nicht entziehen, daher präsentieren auch wir euch in schlanken zwei Stunden unser Laufjahr 2018. Und – das nehmen wir euch vorweg – es war ein wirklich großes Laufjahr. Es wurden Bestzeiten gerannt, Grenzen erweitert und viele Freundschaften geschlossen.

Dezember Squad

Doch damit nicht genug. Zum Ende der Folge nahmen wir uns die Zeit einige eurer Hörerfragen zu beantworten. Habt ihr Themen, die es im Podcast zu besprechen gilt? Dann schickt uns eine Mail an podcast@laufenliebeerdnussbutter.de oder kontaktiert uns in diesen verrückten Sozialen Medien.

Dass das Jahr 2018 so fantastisch war lag aber nicht nur an unseren läuferischen Erlebnissen, sondern in erster Linie auch an euch!

Danke, dass ihr uns so fleißig hört, empfehlt und uns auf unserem Weg begleitet <3

Auf ein mindestens ebenso wildes & wundervolles Jahr 2019!

Danke,
eure Erdnussbutterfreunde

Shownotes

Hannover Marathon

Angesprochene Folgen:
Episode30: Von Kälte, Konfetti und Kotzreiz – Utrecht 2018
Episode31: Über Hannover auf die Weinstraße
Episode 35: Brudi Grimm 2018
Episode37: Was läuft?
Episode40: Chinesische Mauer des Glücks (Münster Marathon 2018)
Episode42.195: Frankfurt

 

Episode42.195: Frankfurt

Am 28. Oktober stand der Frankfurt Marathon an. Bestens erholt (Shoutout Zeitumstellung) kamen wir somit zum groß ausgerufenen Superfreundespaßtag™ zusammen, um einen der schönsten Straßenmarathons Deutschlands zu zelebrieren. Und – das nehmen wir der Folge vorweg – ist uns durchweg geglückt.

Zusammen mit vielen Freunden & Freundinnen wurde gelaufen, angefeuert, Konfetti geworfen und nicht zuletzt der eine oder andere Hauptgang verdrückt.

Gemeinsam mit Franzi arbeiten wir diesen kalten, aber umso schöneren Marathontag auf, resümieren ein wenig über unsere wirbelwindartige LaufenLiebeWechselzone Marathonstaffel.

Viel Spaß mit Episode 42.195!*

*den Gag hat ja wohl bestimmt noch niemand gemacht!

PS: Viel Liebe geht natürlich auch raus an all die tollen Menschen, die wir hier im Podcast leider nicht erwähnt haben. Wir sind dumm & vergesslich und ihr umso toller, weil ihr uns genau das nicht vorhaltet 🙂

Shownotes:

Wechselzone Ausdauerpodcast

bevegt.de

Laufen im Münsterland: Inverview mit Münster Marathon Veranstalter

[Blog] Wohin ich laufe.

Wer kennt ihn nicht, den allseits beliebten Gag. „Du läufst so viel. Vor was läufst du denn überhaupt davon?“ Brüller. Ehrliche Antwort: Das willst du gar nicht wissen. Die von mir ausgesprochene, alternative, aber auch nicht weniger ehrliche Antwort: Ich laufe auf etwas zu. Auf Ziele. Auf Bestzeiten. Auf Dinge, die vor mir liegen. Und an Orte, die mich an die Grenze bringen. 

Daniel und Adrian in Pohlheim

Natürlich ist das Laufen irgendwo auch ein Stück Selbsttherapie. Selten wurden mir meine Stärken und meine Schwächen so gnadenlos vorgehalten wie bei einem dreistündigen Longrun. Das betrifft sicherlich das Körperliche – aber nicht ausschließlich. Wer viel läuft, der hat auch viel Zeit zum Denken. Wobei viel ja bekanntermaßen relativ ist. Und so wird das Laufen auch eine Zeit der Selbstreflexion. Die Entscheidung, meinen Job zu wechseln, fiel letzten Endes beim Laufen. Nahezu jede mutige, wegweisende Entscheidung, der letzten Jahre, wurde beim Laufen final abgenickt. Der Weg ist setzt das Ziel.

„[Blog] Wohin ich laufe.“ weiterlesen

Episode40: Chinesische Mauer des Glücks (Münster Marathon 2018)

Eine Woche liegt der Münster Marathon 2018 nun schon zurück – und somit ist es allerhöchste Zeit unseren gewieften Blick auf unser Münster Abenteuer zu werfen. Während Niklas & Franzi mit beachtlichen drei Stunden Schlaf aus dem hohen Norden einfuhren, hatte Daniel schon mit den ersten unangenehmen Begegnungen im Startbereich zu kämpfen.

Erdnussbuttercrew

Wie der Münster Marathon lief, was auf der Strecke alles geschah und warum das ErdnussbutterRacingTeam  so voller Liebe ist, erfahrt ihr in Episode 40.

Viel Spaß!

Shownotes

Konfetti Action auf Instragram

Zielfoto auf Instagram

Krawummel Münster

Luna Sandalen

Episode39: Die letzten Tage vor Münster

Wenige Tage vor dem Münster Marathon haben wir uns noch einmal zusammengesetzt um den Trainingszustand des Erdnussbutterflitzers zu betrachten. Dabei wird auf die letzten Trainingswochen, Testwettkämpfe und die bei uns nicht allzu beliebte Taperingphase eingegangen.

Rieslinglauf
(c) Annemarie – Link zur Galerie vom Rieslinglauf

Weitere Themen sind Niklas‘ Schienbein, Daniels Gastspiel bei unseren Freunden von beVegt sowie eine spektakuläre Idee für einen gemeinsamen Wettkampf.

Ein besonderer Dank gilt unserem Hörer Patrick, der dieses wunderschöne Outro beigesteuert hat – vielen lieben Dank!

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes

Daniel bei beVegt

Jan Fitschen – Wunderläuferland Kenia

Ragnar Relay Wattenmeer

Rieslinglauf

Laufen Liebe Erdnussbutter auf Strava

Episode32: Kuriositätenkabinett Marathon

Nach der kurzen, aber nicht weniger schönen „Zwischenepisode“ 31.5 mit Audioeindrücken vom WHEW, freuen wir uns, euch noch eine vollwertige Episode liefern zu können. Thematisch gehen wir noch einmal etwas ausführlicher auf die WHEW-Viererstaffel ein, die Daniel gemeinsam mit Matt, Tim & Lukas gerockt und sogar gewonnen hat.

Nach etwas Philosophieren über unseren Trainingsstand in Bezug auf den bald stattfindenden Brüder-Grimm-Lauf widmen wir uns einigen Kuriositäten, die bei der sich gerade auf den letzten Metern befindlichen Frühjahrsmarathonsaison aufgetreten sind. Insbesondere dort interessiert uns natürlich wie immer auch sehr eure Meinung. Schreibt uns einfach im Blog auf www.laufenliebeerdnussbutter.de oder per Mail an podcast@laufenliebeerdnussbutter.de.

Shownotes: 

Mainz Marathon (Halbmarathon): Läufer verwechselt Ziellinie und bleibt zu früh stehen

Düsseldorf Marathon: Polizeifahrzeug fährt wegen falsch gesetzter Absperrung falsch, Spitzenläufer laufen einen Kilometer mehr

FatBoysRun Episode 119 – Bonn Marathon

WM-Marathon 2019 in Katar findet um Mitternacht statt

#PacePack Runners

 

Episode31: Über Hannover auf die Weinstraße

Mitte April, den Sommer im Gepäck und die Wettkampfsaison eingeläutet. Heißt für euch: Wir haben wieder eine Folge mit Wettkampferfahrung – und verhältnismäßig wenig Gejammer – für euch.

Franzi & Niklas waren in Hannover am Start und haben sich im Frühsommer dem 10er und Halbmarathon angenommen. Daniel hingegen hat sich für eine anspruchsvolle Weinprobe entschieden und versucht zu erforschen, wie so ein „Genussmarathon“ funktioniert.

Wie es unserer Erdnussbutterbande ergangen ist, ob Riesling schneller macht und warum Shuttlebusse der Feind sind, erfahrt ihr in der aktuellen Folge.

Viel Spaß!

Shownotes

Deuzer Sparkassen Pfingstlauf 2018