Episode89: Die Berliner Freiheitsstatue

Ein Gespenst geht um in Europa – Das Gespenst der Sieg-Arena! Während Niklas seinen 5km-Lichterlauf einfach zweimal läuft, läuft sich Franzi mit dem Siegener Triple in die Sieg-Arena-Geschichtsbücher. Ein paar Kilometer weiter südlich knuspert Daniel mit Max über die hessischen Trails und begleitet wenig später Alex bei seinem selbstorganisierten Drachenfels Ultra.

Niklas beim Lichterlauf

Wir wagen außerdem schon mal einen Blick auf das nächste Jahr, diskutieren die Bestzeiten vom Valencia Marathon und blick auf die schon vor der Tür stehenden (virtuellen) Silvesterläufe.

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes:

Sieg-Arena Lichterlauf: Viele Bestzeiten und 450 Anmeldungen (laufen57.de)

Wispertaunusmarathon

Wings for Life World-Run

Spendenaktion: Powern für Palliativ

Silvesterlauf Frankfurt

Bestzeit Podcast #31: Was für eine Wahnsinns-Woche!

Kenya’s Kibiwott Kandie given heroic welcome home after breaking Valencia Half Marathon record (standardmedia.co.uk)

Episode80: Projekte & Anekdoten mit Adelina und Patrick

Adelina & Patrick

Trotz der sommerlichen Temperaturen haben wir es uns auch heute wieder in unserem virtuellen Wohnzimmer gemütlich gemacht und hatten dabei mit Adelina und Patrick zwei supersympathische Ehrenmenschen zu Gast. Die beiden haben uns dankenswerterweise Rede und Antwort zu ihren Projekten gestanden, mit denen sie die Planung ihrer Laufhighlights pandemiebedingt einfach kurzerhand selbst in die Hand genommen haben.

Patrick genießt seine Kartoffel

Darüber hinaus haben wir unter anderem über die Vorzüge des Traillaufens sowie Adelinas und Patricks Arbeit in der Physiotherapie gesprochen und konnten verstörende Einblicke in die Welt des Kraftsports gewinnen.

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes:

Hamburg-Marathon stellt Hygienekonzept vor | ndr.de

Adelina bei Instagram | Strava

Patrick bei Instagram | Strava

Episode79: Pfalzbrecher (ft. David Rott)

Landschaft in der Pfalz

Wie in Folge77 angekündigt, haben Daniel & David das Erdnussbutterbanner gehisst und sind die Wanderwege des Pfälzer Höhenwegs entlang gerannt. Unterstützt von vielen tollen Menschen vor Ort und noch mehr virtuellen Freunden im Internet, konnten die beiden ihr kleines Abenteuer in der Pfalz bewältigen. Gemeinsam blicken wir zurück auf einen unglaublich schönen, surrealen Tag in schönster Landschaft.

Pfalzbande

Ein großer Dank gebührt all den lieben Menschen, die uns vor Ort und übers Netz begleitet und angefeuert haben. Ein ebenso großer Dank richtet sich an alle GewinnspielteilnehmerInnen. Wir haben uns sehr über die vielen Einsendungen gefreut. Die Gewinnspielpakete wurden geschnürt und werden zeitnah bei euch eingehen. „Episode79: Pfalzbrecher (ft. David Rott)“ weiterlesen

Episode77: Das Projekt David (mit David Rott)

David Rott

Ein Jahr ist es erst her, dass Ehrenmann David mit dem Laufen begonnen hat – seither hat er mit einer rekordverdächtigen Steigerung seiner Laufumfänge und einer riesigen Leidenschaft fürs Laufen sowie seiner wahnsinnig sympathischen Art auch im Umfeld des ErdnussbutterRacingTeams auf sich aufmerksam gemacht. Grund genug, ihn endlich mal vor das Mikrofon im Frankfurter Außenstudio zu zerren und ihn nach den Einzelheiten seiner Laufkarriere zu befragen.

David & Daniel

Mittlerweile ist David auch Teil eines großen Projektes, das in dieser Folge das Licht der Öffentlichkeit erblickt. Zum Schluss könnt auch ihr Teil des Projektes werden – indem ihr eure Kreativität beweist und an unserem Gewinnspiel teilnehmt. Wir sind gespannt!

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes:

Miller vs. Hawks

Pfälzer Höhenweg

Die nächsten Filme mit David bei Prisma

David bei die-agenten.de

David bei Instagram | Strava

Episode60: Morningshow unter dem Blätterdach der Natur

Episode60: Morningshow unter dem Blätterdach der Natur

Die Morningshow der Herzen ist zurück – leider vorerst noch ohne festen Sendeplatz im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, dafür mit allerlei Wettkampfberichten und Trainingsupdates. Bei Kaffee und Haferbrei analysierten wir Niklas‘ Halbmarathon in Neu-Isenburg und den Ausflug der podcasteigenen Bergziege Daniel zum Pfalztrail. Nebenbei diskutierten wir wie fast schon üblich über die Frage, ob Triathlon überhaupt Sinn macht.

Viel Spaß beim Hören!

PS. Vor unserem Herbsthighlight, dem Frankfurt Marathon, möchten wir gerne mit euch zusammen eine kleine Pastaparty veranstalten. Dazu haben wir das Restaurant GIOIA (Speisekarte) in Sachsenhausen (erreichbar mit der S-Bahn bis Lokalbahnhof oder Südbahnhof) ausgewählt – dort treffen wir uns am Samstag, den 26.10. um 18 Uhr. Wer Lust hat, dabei zu sein, schreibt bitte eine kurze Mail mit dem Betreff an Hunger an podcast@laufenliebeerdnussbutter.de, damit wir absehen können, für wie viele Leute wir reservieren sollten. Wir freuen uns auf euch!

Shownotes:

Episode41: Rumpimmeln

Euer liebster Linguistik -Podcast mit Erdnussbutterbezug läutet die gefürchtete Phase des Alternativtrainings und Rumpimmelns ein.

Koeln Finisher

 

In Folge 41 eruieren wir Niklas‘ aktuellen Lauf- und Verletzungsstatus, blicken schon mal vorsichtig Richtung 2019 und lassen zugleich die Wochen nach dem Münster Marathon Revue passieren. Denn, während Daniel munter über Stock und Stein schlurfte, waren große liebenswerte Teile des ErdnussbutterRacingTeams in Köln unterwegs – und das nicht ganz erfolglos.

Wir wünschen viel Spaß mit Episode41 des Erdnussbuttercasts!

Shownotes:

LaufenLiebeErdnussbutter auf Spotify

Pfalztrail

WHEW100