Episode90: Jahresrückblick 2020

Niklas und Franzi im Schnee

Aller guten Dinge sind drei – zum dritten Mal schon setzen wir uns gemeinsam mit Franzi an den (in diesem Jahr leider nur virtuellen) Tisch um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Und das Jahr hatte es in sich: Auch wenn das Thema Corona natürlich über allem schwebt, konnten wir zu Beginn des Jahres glücklicherweise noch an Laufveranstaltungen teilnehmen und gemeinsam mit dem ErdnussbutterRacingTeam in Rodgau die vielleicht längste 5km-Runde der Welt kennenlernen. Und auch danach gab es zum Glück allerlei schöne Erlebnisse, die wir gemeinsam rekapitulieren: Urlaube, Wanderungen, Radfahrten, und: jede Menge neue Podcastfolgen.

Daniel im Wald

Danke, dass ihr auch im vergangenen Jahr ein Teil davon wart – Auf ein gutes und gesundes 2021!

Shownotes

Pfalzbrecher | Youtube

Episode87: Waldspaziergang

Niklas & Daniel am Altkönig

Bei bestem Wanderwetter haben wir unsere beiden Haushalte geschnappt und im feinsten Laub des Taunus zusammengeführt.

Gemeinsam mit Franzi haben wir das wundervolle Herbstwetter genutzt, um bei einem kleinen (sic!) Waldspaziergang ein wenig zu schnacken. Und das bei vielleicht nicht herausragender Soundqualität, aber dafür mit umso mehr Herz.

Franzi & Niklas am großen Feldberg

Die wunderbare Zeit nutzten wir, um uns unter anderem einmal grundlegend mit der Corona-Situation und der kommenden Saisonplanung auseinanderzusetzen und uns einfach mal nette Dinge zu sagen.

Wir wünschen viel Spaß mit Episode 87!

Hinweis: Ab etwa 01:09:20 zieht ein zünftiger Wind auf. Wir möchten an dieser Stelle eine Warnung für die Akkustik aussprechen und die Schuld der Natur zuweisen.

Shownotes:

Wechselzone Podcast #179: Laura Philipp

Renés Theke (Podcast)

Laufzeit

Buchtipp: Unsichtbare Frauen | buch7.de

Episode68: Rodgau

„Nie wieder Rodgau“ schrie Daniel, nachdem er ins Ziel fiel – und trug sich postwendend den Auftakt der Ultramarathonsaison 2021 in seinen Kalender ein.

Gemeinsam mit vielen Genossen und Genossinnen der radikalen Erdnussbutterszene fielen wir in Rodgau ein, um die retardierenden 10x5km um den wohl bestbesuchtesten Acker Deutschlands zu umrunden.

Was uns im wunderschönen Hessen erwartete und wie sich unsere Helden und Heldinnen beim legendären Rodgau50 Ultramarathon geschlagen haben, erfahrt ihr in Folge 68 von LaufenLiebeErdnussbutter.

Viel Spaß! „Episode68: Rodgau“ weiterlesen

[Blog] Verletz mich.

Alle melden Rodgau. Keiner läuft mit. Zumindest konnte man eben genau diesen Eindruck gewinnen, wenn man sich im Vorfeld des Rodgau50 in den Sozialen Netzwerken verlor. Gut. Keiner ist wahrlich übertrieben, denn da gab es durchaus noch die Ludwigs dieser Welt, die sich tapfer auf die retardierenden 10 mal 5km begaben. Dennoch ließ sich in den Wochen vor dem Wettkampf in Rodgau ein gewisser Trend erkennen. Während Ende 2018 noch – begleitet von euphorischen Beigeisterungsstürmen – die Anmeldeformulare in Scharen durchs Netz geschickt wurden, entstand zu Jahrsbeginn der Trend zur Neuverletzung – und somit zum Canceln des Projekts Rodgau50. So auch bei mir.

„[Blog] Verletz mich.“ weiterlesen